Berliner Zirkel

Das Mediennetzwerk aus Berlin

Navigation
Der Berliner Zirkel ist ein im Jahr 2005 gegründeter Kreis von Medienschaffenden, der neue Medienformate entwickelt, um den sich stetig ändernden Informationsgewohnheiten der Bevölkerung Rechnung zu tragen.
Mitglieder des Berliner Zirkels entwickeln derzeit ein Konzept für den Journalismus von morgen. In einer Laborsituation werden neue Konzepte in der Praxis in enger Verbindung mit großen Medienhäusern überprüft und marktfähig gemacht.
Obwohl sich der Medienmix der Rezipienten immer rasanter verändert und aufgliedert, reagieren konventionelle Medienbetriebe oft stark verspätet oder gar nicht auf die Veränderung. Die Folge: Ganze Mediengattungen geraten in eine tiefe perspektivische und wirtschaftliche Krise.